Letztes Feedback

Meta





 

Bin da

Ich hab jetzt schon länger nicht mehr hier was geschrieben. Die Zeit verging wie im fluge und es ist auch einiges passiert. Man denkt es könnte nicht schlimmer sein als sonst schon so. Da irrt man sich immer wieder mal. Dies durfte ich auch in den letzten Tage spüren. Spüren ja und wie auf eine harte art wo man sich nie wünschen würde. Es wird einem der Boden unter den Füssen gezogen und man fällt in ein schwarzes Loch. Man fällt und fällt ohne das diese Loch je aufhört. Man ist drin gefangen und kommt da nicht raus. Wie soll man da auch raus kommen wen immer wieder noch was schlimmers kommt. Die Tagen waren so schlimm, man konnte nur durch drehen. Was ja leider auch nicht hilft. Gefangen in einem Kühlen kleinen Raum. Mit nicht viel, ohne Fenster und Lebenswille. Ist man da drin und kann nichts tun als warten, warten und warten. Die zährt an den Nerven und im Geiste. Man sucht sich Auswege wo es keine gibt. Mein immer ewiger halt in meine Leben darf ich nicht halten. Sie an mich ziehn und sie zu spüren. Nein das darf ich nicht. So sehr wie ich das mir wünsche und sie einfach in meine Armen gern hätte. Warum darf ich das nicht. Warum tut mir das meinen Leben an. Ich sehen mich nichts mehr als sie, sie zu haben, zu Lieben. Mein Leben in ihre Hände zu legen. Aber nein ich darf nicht, ich darf nichts tun...Ich Liebe dich und nur Dich. Mein Herz gehört dir :*

13.5.15 13:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen